Intraorale Kamera
Dabei werden mit einer Kamera Bilder aus der Mundhöhle in den Computer übertragen und verarbeitet.

Mit Hilfe des Computers wird dem Patienten anhand von Vorher/Nachher Bildern verdeutlicht, was der Behander alles für Ihn tun kann. Die intraorale Kamera wird zur Demonstration der Karies, der Behandlung von Zahnfehlstellungen / Kieferfehlstellungen von Bleaching (Aufhellen der Zähne)- des Austausches von Amalgam zu zahnfarbenen Füllungen der Behandlung von Parodontitis und vieles mehr.