Einen Höhepunkt der technischen Entwicklung stellt das Digitale Röntgen / die Dentale Volumen Tomographie (DVT) dar. Ähnlich wie bei der Computertomographie oder der Magnetresonanztomographie... [mehr...]
In anderen medizinischen Fachrichtungen ist das Operationsmikroskop seit Jahrzehnten im Einsatz. Durch die Vergrößerung des OPM ist es möglich, die kleinen Strukturen in der Mundhöhle vergrößert... [mehr...]
Inlays, Kronen und Verblendschalen der modernsten Generation. Cerec 3D ist ein sehr komfortables und innovatives CAD/CAM System, mit dem eine Keramikversorgung angefertigt werden kann... [mehr...]
Der Freecorder® BlueFox ist ein computergesteuertes Registriergerät mit breitem Anwendungsspektrum für die zahnärztliche Kiefergelenk- und Funktionsdiagnostik... [mehr...]
Dioden(oder Injektions)laser bergen für den Einsatz in einer Zahnarztpraxis viele Vorteile: Sie sind für die chirurgisch-zahnärztliche Schnittführung gut geeignet. Die Schnittbreiten solcher Diodenlaser sind jenen,.. [mehr...]
Die Kariesdiagnose wird bisher durch eine Bewertung des Zahnes mit dem Auge, durch Sondierung (Abtasten mit einem spitzen Instrument) sowie mit Röntgen durchgeführt. Insbesondere die Sondierung... [mehr...]
Dabei werden mit einer Kamera Bilder aus der Mundhöhle in den Computer übertragen und verarbeitet. Mit Hilfe des Computers wird dem Patienten anhand von Vorher/Nachher Bildern verdeutlicht.. [mehr...]
Dieses Gerät ist ein piezoelektrisches Knochenskalpell. Die therapeutischen Möglichkeiten des Einsatzes in der Implantologie und Parodontologie sind groß. Diese Technik ermöglicht... [mehr...]
Den Zahnersatz mit einem Mikroskop durchzuführen, ist eine faszinierende Erfahrung und offenbart vollkommen neue Dimensionen des Sehens und der Genauigkeit. Der Blick dringt in die verborgensten... [mehr...]